Service + Tipps

WohngeldPlus: Ansprüche prüfen

 

Ein Baustein kann das neue „WohngeldPlus“-Gesetz der Bundesregierung sein. Am 25. November hat der Bundesrat der Wohngeldreform zugestimmt. Ab 1. Januar 2023 sollen damit Haushalte mit niedrigem Einkommen hinsichtlich der steigenden Wohnkosten stärker unterstützt werden. Nach Angaben der Bundesregierung handelt es sich um die bisher umfangreichste Reform des Wohngeldes, denn erstmalig werden auch die Energiekosten berücksichtigt.

Im Wesentlichen besteht die Neuerung aus drei Komponenten:

Die eigentliche Wohngelderhöhung

Durch eine Anpassung der allgemeinen Wohngeldformel wird sich nach Auskunft des Bundesministeriums für Wohnen, Städteentwicklung und Bauen die Zahl der anspruchberechtigten Haushalte von ca. 600.000 auf 1,4 Millionen Haushalte erhöhen. Der monatliche Wohngeldbetrag wird von durchschnittlich 180 Euro auf ca. 370 Euro steigen.

Heizkostenzuschlag

Die Heizkostenkomponente ist als Pauschale angelegt und ist ab 2023 eine dauerhafte Leistung des Wohngeldes. Im Durchschnitt soll sich dadurch das Wohngeld um bis zu 1,20 Euro je Quadratmeter Wohnfläche erhöhen.

Klimakomponente

Mit der Klimakomponente soll die höhere Miete, die sich durch energetische Sanierungen oder energieeffiziente Neubauten ergeben, abgefedert werden. Ein Zuschlag von ca. 0,40 Euro je Quadratmeter Wohnfläche ist hierfür veranschlagt.

„Wir rechnen mit einer hohen Belastung der zuständigen Ämter aufgrund der Wohngeldnovelle“, so GWG-Pro kuristin Birgit Theis. Um die damit verbundenen langen Bearbeitungszeiten zu verkürzen, sieht das Gesetz vorläufige Zahlungen vor. Birgit Theis empfiehlt daher, unbedingt die Ansprüche prüfen zu lassen.

Wohngeldrechner

Auf der Internetseite des Ministeriums ist ein Wohngeldrechner eingerichtet. Sie können damit prüfen, ob Sie einen Anspruch auf Wohngeld haben. Zum Wohngeldrechner

GWG-Notrufnummer:

01525 7955500

Was ist ein Notfall?

GWG Schwerte - Notrufnummer:

01525 7955500

Was ist ein Notfall?
  

Teilen Sie Ihre Wohnungswünsche mit. Je detaillierter, desto besser können wir unser Angebot auf Sie zuschneiden.

Hier geht's zum Online-Formular

GWG Schwerte
Rathausstraße 24a
58239 Schwerte

Tel. 0 23 04 / 2 40 32 - 0
Fax 0 23 04 / 2 40 32 - 32
E-Mail: Hier zur Kontaktaufnahme klicken

Wir möchten Sie gut beraten. Vereinbaren Sie einen Termin (Hier zur Kontaktaufnahme klicken ) oder besuchen Sie uns zu den Servicezeiten.

Hier geht es zu den Servicezeiten.

Hier finden Sie die Kontaktdaten unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Direkt zur Telefon- und E-Mail-Übersicht

Sie haben Mängel in Ihrer Wohnung oder andere Beanstandungen?

Füllen Sie bitte das Formular aus, wir werden umgehend für Abhilfe sorgen.

Haben Sie Anregungen, sind Sie zufrieden oder unzufrieden.

Sagen Sie uns hier Ihre Meinung!